Drucken
HomeAktuellPfarrlebenOrdenslebenKlosterVeranstaltungenVerkündigungKontakt
zeit+schrift
Home  >  Aktuell

Verlautbarung - Keine öffentlichen Gottesdienste zw. 28. Dez. und 7. Februar 2021

Die derzeit gültige Rahmenordnung zur Feier der Gottesdienste sowie die davon abgeleiteten diözesanen Richtlinien werden bis jedenfalls 7. Februar 2021 verlängert.



In Hinblick auf den dritten österreichweiten Lockdown und vor dem Hintergrund der COVID 19 Maßnahmenverordnung werden zwischen 28. Dezember 2020 und 7. Februar 2021 keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert.

Alle Gläubigen sind eingeladen, daheim Gottesdienst zu halten und sich im Gebet mit anderen zu verbinden. Unter folgendem Link finden Sie auch Informationen zu online Gottesdiensten.

Die Kirchen in unserer Diözese bleiben offen. Wir laden Sie zum persönlichen Gebet ein. Bitte denken Sie auch hier an ausreichenden Abstand zu Personen, die nicht in ihrem Haushalt leben. Im Eingangsbereich haben wir Desinfektionsmöglichkeiten installiert. Ein Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtet während des gesamten Aufenthalts in der Kirche.

Weitere Details dazu finden Sie auch auf der Internetseite der Katholischen Kirche Steiermark.

Bitte kontaktieren Sie einen Mitbruder telefonisch (Kontakte), wenn Sie eine Beichtgelegenheit in diesem Zeitraum vereinbaren wollen.

Wir werden Sie hier weiterhin auf dem Laufenden halten.

Eucharistische Anbetung

"Dass Gott mehr geliebt werde"

Herzliche Einladung zur Eucharistischen Anbetung

Jeden Donnerstag in der Klosterkiche nach der Hl. Messe von 16:30 bis 17:30 Uhr

Möge es Ihnen zur Freude und
zum Segen sein, einige Minuten
vor dem Eucharistischen Herrn
in Stille zu verweilen

Wir beten
Für alle BewohnerInnen unserer Pfarre und des Klosters
Für die Erneuerung des Glaubens
Für die Bewahrung vor Pandemie und Terror
Für den Frieden in den Herzen der Menschen und in der Welt
Für Geistliche Berufungen in unserer Diözese

In diesem außergewöhnlichen Jahr gehen auch die Heiligen Drei Könige neue Wege

Seit 1957 ziehen die Sternsinger/innen übers Land, bringen Freude und den Segensspruch. Heuer machen sie das erstmals auch im Internet. Damit ihre Botschaft der Hoffnung möglichst viele Menschen in Österreich erreicht. Denn wir alle wünschen uns ein besonders gutes Jahr 2021.

Wenn die Heiligen Drei Könige kommen, dann…
… kommen die Segenswünsche für das neue Jahr zu allen Menschen im Land.
… wird der Segen auch in Afrika, Asien und Lateinamerika wirksam.
… werden Menschen bei rund 500 Sternsingerprojekten jährlich aus Armut und Ausbeutung befreit.


Segne unsere Ohren, dass wir hören, wenn jemand uns ruft.
Segne unsere Augen, dass wir sehen, wo Unrecht geschieht.
Segne unseren Mund, dass wir Worte sprechen, die trösten.
Segne unsere Hände, dass wir helfen und Gutes tun.
Segne unsere Füße, dass wir gehen und deinen Frieden in die Welt bringen.

Ihre Sternsinger/innen wünschen ein neues Jahr unter gutem Stern.


In unserem Pfarrgebiet werden heuer keine Sternsinger unterwegs sein. Wir laden Sie ein die Internetseite www.sternsingen.at zu besuchen und dort zu spenden.
Unterstütze notleidende Menschen dabei, der Armut zu entkommen. Deine Sternsinger-Spende wird zum Segen für Kinder und Erwachsene rund um den Globus.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zur Sternsingeraktion 2021!
Infos und online spenden auf www.sternsingen.at