Drucken
HomeAktuellPfarrlebenOrdenslebenKlosterKloster-RenovierungÖkologieVeranstaltungenVerkündigungKontakt
Home  >  Kloster-Renovierung  >  Bausteinaktion

Bausteinaktion - Klausurportal

Offen und freundlich präsentiert sich die neu gestaltete Klosterpforte der Franziskaner in Graz – ein Ort der Begegnung mitten im Herzen der Stadt.

Moderne Klagemauer

Jeder von uns hat Wünsche, vielfältige Gedanken, Bitten für sich und andere, Klagen, Worte des Dankes.

Manche von ihnen möchte man für die irdische Ewigkeit festhalten. Im Franziskanerkloster Graz hat nun jeder die Möglichkeit dazu: 2.500 Geheimnisse finden im 2,5 Tonnen schweren Klausurportal Platz, denn 2.500 Metallrohre verschiedener Größen warten auf die geheimen Botschaften der Besucher.

„Jeder, der mitmachen möchte, kann bei uns ein Metallrohr kaufen und an dessen Außenseite seine persönliche Botschaft schreiben“, erklärt Br. Matthias Maier die Idee des unkonventionellen Kunst-Konzepts. Das jeweilige Rohr wird anschließend in eine Öffnung des Klausurportals geschoben und mit einem runden Glas versiegelt. Das künstlerisch gestaltet Klausurportal soll so – ähnlich einer modernen Klagemauer – Stück für Stück, Rohr um Rohr, gefüllt werden.

Die steuerlich absetzbaren Spenden für die Rohre liegen gemäß den vier unterschiedlichen Rohrdurchmessern zwischen 100 und 1000 Euro. Vielfältig sind nicht nur die Wünsche und Gedanken, die sich auf diese Weise sammeln lassen, vielfältig sind auch die Anlässe, wie Taufen, Hochzeiten oder Geburtstage, an denen man ein Metallrohr „verschenken“ kann.

Reservieren können Sie ein Rohr zu den Öffnungszeiten persönlich an der Pforte.
Montag bis Freitag von 8:00 bis 11:00 Uhr und von 14:30 bis 17:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 11:00 Uhr

Pforte und Klausurportal - Neugestaltung

Unsere Bankverbindung

Steiermärkische Bank und Sparkassen AG
Franziskanerkloster Graz
IBAN: AT822081500000131938
BIC: STSPAT2GXXX


Raiffeisenlandesbank Steiermark
Franziskanerkloster Graz
IBAN: AT543800000000088906
BIC: RZSTAT2G